Silber für Johannes Krefting auf der Bayerischen Meisterschaft

Nachwuchstalent Krefting vom Karate Club Neuburg qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft der Schüler.

Am vergangenen Wochenende trafen sich 560 Karateka aus ganz Bayern um ihr Können zu präsentieren. Für die Neuburger starteten Johannes und Simon Krefting, Sebastian Gromball, Arne Marwan, Kevin Krieger, Fabian v. Wallenberg und Anja Heuberger.
In seiner ersten Begegnung traf Johannes Krefting (Kumite Schüler –55kg) im Pool 1 auf den ebenbürtigen Gegner Yalnizoglu aus Memmingen. Nach einem Unentschieden nach Ende der Kampfzeit konnte Krefting als erster wieder punkten und kam somit eine Runde weiter. Auch diese entschied er mit 5:3 gegen Schulz aus Trebgast für sich. In der Entscheidungsrunde um den Poolsieg traf Krefting wiederum auf einen starken Gegner. Erneut kam es zu einem Gleichstand gegen Sigl aus Pliening. Krefting behielt die Nerven, setzte den ersten Punkt und zog ins Finale ein. Nach einem spannenden Kampf schlug ihn Scholz aus Hemhofen nur knapp mit 3:2. Die Silbermedaille ist ein toller Erfolg für den Nachwuchskämpfer, zumal er sich dadurch zum ersten Mal für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert hat.
In der Klasse –40kg startete Sebastian Gromball und sicherte sich durch mehrere explosive und saubere Fauststößen gegen Saram aus Hemhofen mit 6:4 das Weiterkommen. Hier ließ er Meyer aus Bessenbach mit 8:3 deutlich hinter sich. In der Runde um den Poolsieg musste er sich mit 3:4 gegen Heim aus Untermerzbach knapp geschlagen geben. Da er gegen den Poolsieger verloren hatte, kam er in die Trostrundenkämpfe um den 3. Platz . In der ersten Begegnung gegen Berger aus Ampfing verwies er diesen mit einem hervorragenden 8:0-Sieg auf seinem Platz. Im Entscheidungskampf verlor er gegen Rossner aus Münchberg mit 3:5 und kam auf den 4. Platz.
Auch Arne Marwan kämpfte in der Klasse Kumite –55kg im zweiten Pool und gewann seine ersten Kampf gegen Maisl aus Meckenhausen mit 2:0. Auch die zweite Runde gegen Scheunemann aus Grasbrunn ging mit 3:2 an ihn. Im Entscheidungskampf um den Poolsieg ereilte auch ihn das Schicksal seiner Vereinkameraden. Nachdem er gegen Scholtz aus Memmingen mit 0:2 unterlag, verlor er auch gegen Sigl aus Pliening mit 1:5 und rutsche somit auf den 5. Platz.
In der Disziplin Kata Jugend gewann Kevin Krieger seine ersten 3 Kämpfe gegen Scheithauer aus Neutraubling, Biedermann aus Herrieden und Senk aus Schweinfurth souverän jeweils mit 3:0. In der Runde um den Poolsieg traf er auf das Kadermitglied Schotte aus München, der ihn nun seinerseits mit 3:0 besiegte. Den nächsten Kampf verlor er nur knapp mit 1:2 gegen Leidl aus Bayerwald und musste sich mit den 5. Platz zufrieden geben.
Anja Heuberger stellte sich ihn diesem Jahr zum ersten Mal der Herausforderung im Kumite Schüler (-45kg). Nachdem sie den ersten Kampf gegen Hildenbrand aus Schweinfurth mit 3:0 für sich verbuchte, unterlag sie mit 1:2 nur knapp Schmitt aus Bessenbach. Anja Heuberger, Fabian v. Wallenberg (beide Kata) und Simon Krefting (Kumite –45kg) konnten nach den ersten Begegnungen in diesen Disziplinen leider nicht weiter vorrücken.
Trainer Josef Ries war sehr zufrieden mit seinen Schützlingen. Besonders lobte er Kampfgeist, Durchhaltevermögen und das Umsetzen der geübten Taktiken.
Bild:
Hinten v. links: Trainer Josef Ries, Arne Marwan, Johannes Krefting, Anja Heuberger
Vorne v. links: Kevin Krieger, Sebastian Gromball, Simon Krefting, Fabian v. Wallenberg

28.03.2004

Haftungsausschluss | Impressum | Kontakt
© 2011 Copyright Karate Club Neuburg e.V. - Alle Rechte Vorbehalten.